Überspringen zu Hauptinhalt
Weingut

Da wir keine chemischen oder biologischen Pestizide verwenden, hat die Natur auf unserem Weingut jede Gelegenheit, sich zu entwickeln. Dies führt zu einem reichen Kulturboden für unsere Traubenpflanzen. Um und zwischen den Weinreben wachsen zahlreiche Bäume und Pflanzen. Seltene Singvögel nisten auf dem Weingut und ernähren sich von einem reichen Insektenbestand, und es gibt sogar einen Dachsbau. Dank unseres Respekts vor der Natur verfügt unser Weingut über eine waldartige Biodiversität.

Wir verhindern einerseits große Ausbrüche von Falschem und Echtem Mehltau – die größten Gefahren für den Weinbau in unserem Klima -, indem wir die Pflanze ungezwungen (ohne Düngung) in lebendem Boden wachsen lassen. Andererseits sprühen wir regelmäßig Kompostextrakt aus selbst produziertem Kompost über unser Weingut. Dieser Kompostextrakt enthält viele Pilze und Bakterien, die sicherstellen, dass Falscher und Echter Mehltau die Pflanze nicht angreifen können. Es entsteht ein natürliches Gleichgewicht, das dafür sorgt, dass Krankheitserreger nicht die Oberhand gewinnen. Darüber hinaus stärken wir die Krankheitsresistenz der Pflanze, indem wir Algenextrakt mit dem Kompostextrakt mischen, der als zusätzliche Nahrung dient.

An den Anfang scrollen
Op de hoogte blijven?Meld je aan voor onze nieuwsbrief.

Suche schließen
Warenkorb